Lymphonodektomie

Die inzwischen weltweiten Erfahrungen mit der laparoskopischen Lymphonodektomie und der weiter fortschreitenden Operationstechnik haben die Anwendungen der Laparoskopie in der Onkologie abgesichert.

Die LAVRO (laparoskopisch assistierte vaginale Radikal-Operation) oder wie andere Autoren diese Technik bezeichnen, der „laparoskopische Wertheim“, werden in verschiedenen Zentren in Deutschland und in aller Welt bei frühen Stadien des Uteruskarzinoms angewandt.

Die allgemein anerkannten Vorteile gegenüber der klassischen Wertheim-Operation bestehen in
– schneller Erholung der Patientin
– geringerem Blutverlust
– damit weniger Transfusionen und besserer Darstellung der Anatomie

Die Nachteile beruhen auf
– indirekter Palpation über Instrumente während der Op
– schwieriger Technik und längerer Op.-Zeit in der Lernphase.

Mit zunehmender Erfahrung und größeren Operationszahlen wird diese Operationstechnik die klassische Wertheim-Operation weiter zurückdrängen.

Video zur Lymphonodektomie

The player will show in this paragraph